Gezielte Desinformation wird genutzt, um unsere Gesellschaft zu spalten, Hass zu verbreiten oder Geschäfte zu betreiben. Einseitige oder falsche Informationen kreieren verzerrte Weltbilder. CORRECTIV Faktencheck wirkt dem entgegen und deckt tagtäglich Falschinformationen, Gerüchte und Halbwahrheiten auf.


BISHER VERÖFFENTLICHT


2. Juni 2021

HINTERGRUND

Daten aus den Sicherheitsberichten des Paul-Ehrlich-Instituts werden häufig ohne Kontext zitiert, um Ängste vor Impfungen zu schüren. Wir erklären, wie die Verdachtsmeldungen erfasst werden und warum es so schwierig ist, kausale Zusammenhänge zu Impfungen nachzuweisen.


27. Mai 2021

BEWERTUNG: MANIPULIERT

Auf der Fahndungsliste des Bundeskriminalamts stehen Personen, die im Zusammenhang mit einer Straftat überregional oder international gesucht werden. Ein Facebook-Beitrag suggeriert, dort würden fast nur ausländische Namen stehen. Doch die Liste ist nicht vollständig, mehrere deutsche Namen fehlen.


26. Mai 2021

BEWERTUNG: FEHLENDER KONTEXT

Ein Foto, das in Sozialen Netzwerken verbreitet wird, zeigt eine Moderatorin in Schutzkleidung. Der Kameramann trägt keine. Das zeige angeblich, wie Medien bewusst „Panik verbreiten“. Es fehlt relevanter Kontext.


21. Mai 2021

BEWERTUNG: FALSCH

Es gibt aktuell sehr wenige Todesfälle mit Influenza. Auf Facebook wird jedoch behauptet, es habe gar keine gegeben. Das wird damit erklärt, dass die Krankheit angeblich „durch eine andere mit genau denselben Symptomen“ – also Covid-19 – „ersetzt“ worden sei. Das ist falsch.


21. Mai 2021

BEWERTUNG: FREI ERFUNDEN

Die Initiative „Volksentscheid Berlin autofrei“ schafft es in die Schlagzeilen: „Berliner Initiative will nur noch zwölf private Autofahrten pro Jahr erlauben“, heißt es in Medienberichten. In Sozialen Netzwerken wird anschließend suggeriert, dies sei eine Forderung der Grünen. Doch das stimmt nicht.


12. Mai 2021

BEWERTUNG: FREI ERFUNDEN

Die Internetseite „Kla.tv“ behauptet, Tausende würden nach der Corona-Impfung sterben. In einem Video werden Daten über die Impfstoffe verbreitet, die jedoch irreführend dargestellt werden, um Ängste zu schüren.


7. Mai 2021

BEWERTUNG: FREI ERFUNDEN

Hat die Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg Menschen in China dazu aufgefordert, keine Essstäbchen mehr zu benutzen, weil dafür Bäume gefällt werden? Dieses alte Gerücht kursiert aktuell wieder in Sozialen Netzwerken. Es ist falsch, Thunberg hat sich so nicht geäußert.


6. Mai 2021

BEWERTUNG: FALSCH

Auf Facebook wird behauptet, ein „SPD-Minister“ fordere die „Auslöschung einer kompletten Wolfsfamilie“. Gemeint ist offenbar der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies. In Niedersachsen sorgen zwar aktuell die Abschüsse von Wölfen für Diskussionen, doch das Zitat, das dem Minister unterstellt wird, hat er nicht gesagt.


26. April 2021

BEWERTUNG: FREI ERFUNDEN

Am Wochenende kursierte eine Falschmeldung über den Flughafen Berlin-Brandenburg. In der Nacht von Samstag zu Sonntag hätten 650 Menschen bis 5 Uhr morgens den Flughafen aufgrund der Corona-Ausgangssperre nicht verlassen können. Das stimmt nicht.


21. April 2021

BEWERTUNG: FEHLENDER KONTEXT

Werden in der Corona-Pandemie Intensivbetten abgebaut, um den Lockdown oder die Corona-Maßnahmen zu begründen? Das unterstellen einige Beiträge in Sozialen Netzwerken. Als Beleg dient ein Video der Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht, die über eine Grafik aus dem DIVI-Intensivregister spricht. Doch den Behauptungen fehlt Kontext.


16. April 2021

BEWERTUNG: FEHLENDER KONTEXT

Mehrere Internetseiten behaupten, laut Daten der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA sei die Zahl von Nebenwirkungen oder Todesfällen durch Covid-19-Impfungen stark gestiegen. Dafür gibt es keine Belege. In der EMA-Datenbank werden lediglich Verdachtsfälle in zeitlichem Zusammenhang zur Impfung eingetragen.


9. April 2021

BEWERTUNG: FEHLENDER KONTEXT

Die Europäische Union will einen „digitalen grünen Nachweis“ für Personen einführen, die gegen Corona geimpft oder negativ getestet wurden. In Sozialen Netzwerken wird das mit einem EU-weiten „Impfpass“ verglichen, der schon seit 2018 geplant sei. Es handelt sich allerdings um zwei unterschiedliche Dinge.


8. April 2021

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

Das Bundesumweltministerium verweigere Bosch die „Zulassung“ für synthetischen Diesel, heißt es aktuell auf Facebook. Die Behauptung ist alt und größtenteils falsch. Bosch ist ein Autozulieferer, aber kein Kraftstoffhersteller. Zudem gibt es kein Zulassungsverfahren für Kraftstoffe.


31. März 2021

BEWERTUNG: UNBELEGT

Auf Facebook kursiert eine handschriftliche Berechnung, wonach 99,84 Prozent der Einwohner in Deutschland kein Corona hätten. Doch die Daten, auf die sich der Beitrag stützt, lassen diesen Schluss nicht zu. Für die Behauptung gibt es keine Belege.


29. März 2021

BEWERTUNG: FEHLENDER KONTEXT

Gibt es nur mehr Corona-Fälle, weil mehr getestet wird? Diese Frage kursiert immer wieder im Internet. Eine pauschale Antwort gibt es darauf aber nicht. Durch mehr Tests werden zwar mehr Infizierte entdeckt – doch das bedeutet nicht, dass ein Anstieg der Fallzahlen allein darauf zurückzuführen wäre.


29. März 2021

BEWERTUNG: FALSCH

Es kursieren zahlreiche Videos in Sozialen Netzwerken, in denen schwarze Fäden auf Abstrichstäbchen von Corona-Tests gefunden werden und behauptet wird, es handele sich dabei um sogenannte „Morgellons“ oder Parasiten. CORRECTIV.Faktencheck hat selbst Teststäbchen untersuchen lassen. Das Experiment zeigt: Es sind Stofffasern.


19. März 2021

BEWERTUNG: FEHLENDER KONTEXT

In Sozialen Netzwerken werden Fälle von Thrombose nach Impfungen mit dem Astrazeneca-Impfstoff mit den Nebenwirkungen der Anti-Baby-Pille verglichen. Es handelt sich jedoch um unterschiedliche Krankheitsbilder. Das Thromboserisiko lässt sich nicht vergleichen.


18. März 2021

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS RICHTIG

Ein alter Facebook-Beitrag über Außenminister Heiko Maas wird aktuell wieder kommentiert. Darin heißt es, Maas habe 2019 darauf bestanden, dass ihn eine Regierungsmaschine aus Mali in Afrika abhole. Das habe 300.000 Euro gekostet. Der Vorfall fand in etwa so statt, die Kosten für den Flug sind jedoch unbelegt.


16. März 2021

BEWERTUNG: TEILWEISE FALSCH

Der „Deutschland-Kurier“ verbreitet ein zugespitztes Zitat von Christian Drosten. Er habe im Jahr 2014 gesagt, Händewaschen reiche bei Coronaviren völlig aus. Drostens Aussage wurde jedoch irreführend verändert und ist nicht auf SARS-CoV-2 übertragbar.


11. März 2021

BEWERTUNG: UNBELEGT

In dem Blog von Boris Reitschuster werden die Aussagen eines anonymen Arztes aus Bayern verbreitet. Er habe angeblich in einer Klinik Totenscheine fälschen und Covid-19 eintragen sollen, obwohl das nicht die Todesursache war. Es gibt keine Hinweise, dass diese Geschichte stimmt. Eine Corona-„Provision“, die Klinikärzte zu so etwas verleiten könnte, gibt es nicht.


25. Februar 2021

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

In Deutschland und Österreich würden angeblich „wie im Vorjahr“ vor dem Ramadan die Corona-Maßnahmen gelockert, heißt es in einem Blog. Das stimmt nicht: Im vergangenen Jahr blieben im Fastenmonat viele Moscheen geschlossen. Die Einschränkungen gelten für alle Menschen gleichermaßen – und wie lange der aktuelle Lockdown noch anhält, ist unklar.


24. Februar 2021

BEWERTUNG: UNBELEGT

Corona sei eigentlich nur Influenza, und in den USA seien bereits mehr als 650 Menschen aufgrund der Covid-19-Impfung gestorben. Das suggerieren zwei Beiträge auf Twitter. Doch ihre Behauptungen führen in die Irre.


23. Februar 2021

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

Die irische Professorin Dolores Cahill habe Covid-19 „als Influenza enttarnt“, heißt es in einem Facebook-Beitrag. Cahill behauptete, dass im Oktober 1.500 positive Corona-PCR-Tests untersucht wurden und nur Influenza gefunden wurde. Für die besagte Untersuchung gibt es jedoch keinen Beleg.


23. Februar 2021

BEWERTUNG: FALSCHER KONTEXT

Rumänen forderten den Rücktritt der Regierung, wird unter einem Foto auf Facebook behauptet. Als Beleg wurde ein Foto genutzt, das angeblich die Hauptstadt Bukarest am selben Abend zeige. Doch das Foto ist nicht aktuell: Es stammt aus dem Jahr 2017.


12. Februar 2021

BEWERTUNG: TEILWEISE FALSCH

Das Virus SARS-CoV-2 wurde laut Behörden in China in Proben von dem Markt in Wuhan nie isoliert. Ein Telegram-Beitrag zieht daraus die falsche Schlussfolgerung: „Damit fällt jegliche Behauptung eines Nachweises zum SARS-CoV-2.“ Das Virus wurde von anderen Forschern mehrfach nachgewiesen und isoliert – wenn auch nicht in Proben vom Markt in Wuhan.


11. Februar 2021

BEWERTUNG: UNBELEGT

In einem Blog-Artikel wird behauptet, Ärzte würden Todesbescheinigungen fälschen und Covid-19 eintragen, obwohl die Krankheit nicht die Todesursache sei. Als Beleg dafür wird eine Untersuchung der irischen Wissenschaftlerin Dolores Cahill genannt, die jedoch mutmaßlich nicht existiert. Zudem würden Ärzte in Deutschland, anders als behauptet, nicht von einer solchen Täuschung profitieren.


11. Februar 2021

BEWERTUNG: MANIPULIERT

In einem Telegram-Beitrag ist die Rede von einem „massiven Abbau“ von Krankenhäusern „zu Lasten des Gesundheitssystems“. Als Beleg dient eine Grafik. Die Grundaussage, dass die Zahl der Krankenhäuser in Deutschland seit dem Jahr 2000 zurückgegangen ist, ist zwar richtig – doch die Grafik stellt die Daten manipulativ dar. So wirkt es, als sei die Zahl viel stärker gesunken als es tatsächlich der Fall ist.


8. Februar 2021

BEWERTUNG: TEILWEISE FALSCH

Eine Grafik auf Facebook suggeriert eine dramatische Unterversorgung mit Krankenhäusern in Deutschland. Doch die Zahlen sind teilweise falsch – und die Darstellung ist manipulativ. Eine Statistikerin erklärt, woran sich das erkennen lässt.


3. Februar 2021

BEWERTUNG: FEHLENDER KONTEXT

Ein Beitrag vergleicht die Nebenwirkungen durch die Impfung von Biontech und Pfizer mit den Symptomen von Covid-19. Es wirkt, als würden in beiden Fällen ähnliche Symptome auftreten. Der Vergleich basiert jedoch auf unvollständigen Informationen und unterschlägt Kontext.


3. Februar 2021

BEWERTUNG: FALSCH

Ein Foto kursiert seit mehr als einem Jahr in den Sozialen Netzwerken: Es zeige angeblich eine brennende „Rothschild-Bank“ in Paris. Doch das stimmt nicht, das Bild zeigt die Banque Tarneaud, die im März 2019 in Brand gesetzt wurde.


29. Januar 2021

BEWERTUNG: FEHLENDER KONTEXT

Der Finanzwissenschaftler Stefan Homburg suggeriert auf Twitter, Biontech habe seinen Covid-19-Impfstoff „an einem Wochenende“ entwickelt, quasi um Verluste der Firma auszugleichen. Das stimmt so nicht. Biontech ist laut Medienberichten durch Investoren abgesichert und der Impfstoff wurde monatelang erforscht.


26. Januar 2021

BEWERTUNG: FALSCHER KONTEXT

Ein Video zeigt eine Menschengruppe, die eine Polizeiabsperrung durchbricht. In Sozialen Netzwerken heißt es, es handele sich um Menschen aus Honduras, die „unerlaubt in die Vereinigten Staaten eindringen“. Der Kontext ist falsch: Die Menschen kamen über die Grenze von Honduras nach Guatemala. Laut Medienberichten waren sie auf dem Weg in Richtung USA.


22. Januar 2021

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

Ein Meme suggeriert, Markus Söder und Angela Merkel hätten den Menschen eine „Pandemie ohne Übersterblichkeit verkauft“, „sinnlose Tests aufgezwungen“ und „die Grippe umetikettiert“. Doch an diesen Behauptungen ist nichts dran.


20. Januar 2021

BEWERTUNG: FALSCH

In den Sozialen Netzwerken kursiert eine Sprachnachricht, in der suggeriert wird, ein Feuerwehrmann sei aufgrund einer Corona-Impfung gestorben. Dies wolle man angeblich „unter den Tisch kehren“. Doch die Behauptungen sind falsch, der Mann starb an einem Herzinfarkt.


19. Januar 2021

BEWERTUNG: FALSCH

Die „Tagesschau“ soll ein Interview mit Biontech-Chef Uğur Şahin gelöscht haben, wird in Sozialen Netzwerken behauptet. Şahin habe darin gesagt, dass er seine Mitarbeiter noch nicht impfen lasse, „damit sie nicht ausfallen“. Beides stimmt nicht. Das Interview ist noch online und Şahin spricht sich darin für eine Impfung aus.


18. Januar 2021

BEWERTUNG: FEHLENDER KONTEXT

In einem Artikel von „Epoch Times“ wird behauptet, die 7-Tage-Inzidenz könne aufgrund von falsch-positiven Corona-Tests nicht unter 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner sinken. Dies zeige ein Online-Rechner des Robert-Koch-Instituts. Doch die Berechnungen des Autors sind irreführend.


15. Januar 2021

BEWERTUNG: UNBELEGT

In diesem Jahr sind die CO2-Preise für Brennstoffe gestiegen und der nationale Emissionshandel ist damit gestartet. Auf Facebook wird behauptet, die Einnahmen davon sollten hauptsächlich für „Migranten“ verwendet werden. Die Ministerien für Umwelt und Finanzen dementieren. Laut Bundesregierung soll das Geld vor allem dem Klimaschutz dienen.


12. Januar 2021

BEWERTUNG: FALSCH

Ein neu entwickelter Corona-Test solle in der Lage sein, Erkältungsviren und SARS-CoV-2 zu unterscheiden, schreibt Wochenblick. Es wird suggeriert, bei älteren Tests sei das nicht der Fall gewesen. Doch das stimmt nicht: PCR-Tests können bereits seit Beginn der Pandemie zwischen den Viren unterscheiden.


23. Dezember 2020

HINTERGRUND-RECHERCHE

Im Oktober standen Demonstranten gegen die Corona-Maßnahmen vor einem Gymnasium in Darmstadt und sprachen Schüler an. Wir haben uns angesehen, was davor und danach hinter den Kulissen geschah: In den Telegram-Gruppen der Initiative „Eltern stehen auf“ werden explizit Strategien besprochen, um Druck auf Schulen auszuüben.


18. Dezember 2020

HINTERGRUND-RECHERCHE MIT USCHI JONAS UND MATTHIAS BAU

Seit Monaten läuft eine bundesweite Desinformationskampagne – offline. Gegner der Corona-Maßnahmen füllen deutsche Briefkästen mit irreführenden Flyern. Diese Recherche von CORRECTIV.Faktencheck zeigt, mit welchem massiven organisatorischen und finanziellen Aufwand sie die Menschen beeinflussen wollen.


15. Dezember 2020

BEWERTUNG: FALSCH

In den Sozialen Netzwerken verbreitet sich das Gerücht: Patienten mit einer Lungenentzündung würden als Covid-19-Fall gemeldet, auch wenn sie negativ auf Corona getestet wurden. Das stimmt nicht: Als Personen, die mit SARS-CoV-2 infiziert sind, werden nur laborbestätigte Fälle gezählt.


14. Dezember 2020

BEWERTUNG:  GRÖSSTENTEILS FALSCH

Eine Frau berichtet auf Facebook, sie sei Pflegerin und ihr sei angeblich gekündigt worden, weil sie Fotos von leeren Krankenhausbetten auf Facebook veröffentlicht habe. Dazu verbreitet sie falsche und irreführende Behauptungen über Covid-19.


10. Dezember 2020

BEWERTUNG:  UNBELEGT

Über den Telegram-Messenger wird verbreitet: In Brasilien habe sich ein Arzt freiwillig gegen Corona impfen lassen und sei kurz danach verstorben. Dabei wird Kontext ausgelassen: Der Mann hatte zwar Medienberichten zufolge an einer Impfstudie teilgenommen, jedoch mutmaßlich nur ein Placebo erhalten. Er sei an Covid-19 gestorben.


9. Dezember 2020

BEWERTUNG: MANIPULIERT

Apotheker hätten eine „Anweisung“, gegenüber Patienten keine Bedenken bezüglich Corona-Impfstoffen zu äußern, wird in einem Blog-Artikel behauptet. Gesundheitsminister Jens Spahn und der Chef der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände hätten dies gesagt. Doch das stimmt nicht, die Zitate wurden aus dem Kontext gerissen.


9. Dezember 2020

BEWERTUNG:  GRÖSSTENTEILS RICHTIG

In einem Facebook-Beitrag wird behauptet, dass Rotorblätter von Windkraftanlagen nicht recycelbar seien. Darum würden sie vergraben. Dazu sind einige Fotos zu sehen. Die Bilder sind echt, sie wurden im US-Bundesstaat Wyoming aufgenommen. Windturbinen von benachbarten Windparks werden dort auf einer Mülldeponie gelagert – in Deutschland geht man jedoch anders vor.


7. Dezember 2020

BEWERTUNG:  FALSCHER KONTEXT

Auf Facebook kursiert eine Collage mit Fotos, die suggeriert, die Öffentlichkeit werde über Corona-Todesfälle mit gestellten Bildern getäuscht. Die Bilder zeigen Leichensäcke und einen Sarg, die von Personen teilweise nur mit einer Hand getragen werden. Doch die Bilder wurden manipulativ dargestellt.


4. Dezember 2020

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

„Wo ist diese Pandemie?“, fragt ein Nutzer auf Facebook. Dazu veröffentlicht er eine Grafik, die Influenza- und Coronavirus-Sterbefälle im Verhältnis zeigen soll. Doch die Grafik ist irreführend, die Zahlen lassen sich nicht direkt vergleichen.


3. Dezember 2020

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

Werden in der Pandemie Intensivbetten abgebaut, damit Knappheit herrscht? Das wird in einigen Beiträgen in Sozialen Netzwerken unterstellt, als Beleg dient eine Grafik von Bodo Schiffmann. Doch die Grafik ist irreführend und die Behauptung größtenteils falsch.


2. Dezember 2020

BEWERTUNG: FALSCHER KONTEXT

Ein Diagramm, das im Messengerdienst Telegram verbreitet wird, zeigt einen Vergleich von „Intensivbehandlungen“ in den Jahren 2018 und 2020. Es wirkt, als habe sich die Anzahl der Behandlungen kaum verändert. Aber di e Daten aus den beiden Jahren lassen sich nicht sinnvoll vergleichen.


1. Dezember 2020

BEWERTUNG: FALSCHER KONTEXT

In den Sozialen Netzwerken verbreitet sich ein Diagramm, das einen Vergleich der Auslastung von Intensivbetten in den Jahren 2018 und 2020 zeigt. Doch das Diagramm ist irreführend, die Daten lassen sich nicht vergleichen.


24. November 2020

BEWERTUNG: MANIPULIERT

Ein Video von Jens Spahn verbreitet sich im Netz. Es wird suggeriert, er habe Geldstrafen von 25.000 Euro angekündigt für Menschen, die einer verpflichtenden Impfung nicht nachkommen. Doch das Video wurde irreführend geschnitten – es ging darin nicht um eine Impfpflicht, sondern um eine Testpflicht für Reiserückkehrer.


23. November 2020

BEWERTUNG: MANIPULIERT

Ein Video von Jens Spahn verbreitet sich im Netz. Es wird suggeriert, er habe Geldstrafen von 25.000 Euro angekündigt für Menschen, die einer verpflichtenden Impfung nicht nachkommen. Doch das Video wurde irreführend geschnitten – es ging darin nicht um eine Impfpflicht, sondern um eine Testpflicht für Reiserückkehrer.


23. November 2020

BEWERTUNG: FEHLENDER KONTEXT

Ein altes Interview mit dem Virologen Christian Drosten wird in einem Internet-Blog irreführend interpretiert. Es wird behauptet, Drosten habe erklärt, dass der PCR-Test für Massentestungen nicht geeignet sei. Hier fehlt wesentlicher Kontext. Tatsächlich äußerte Drosten 2014 Kritik am Umgang mit dem MERS-Virus, das er als wesentlich weniger ansteckend einschätzte.


20. November 2020

BEWERTUNG: FEHLENDER KONTEXT

Trotz der Corona-Pandemie sind die Kantinen im Bundestag geöffnet. In einigen Facebook-Beiträgen wird suggeriert, es handele sich dabei um eine Ausnahme. Doch das stimmt nicht, Kantinen von Arbeitsstätten dürfen weiterhin geöffnet sein.


17. November 2020

BEWERTUNG: FALSCH

Im Internet kursiert die Behauptung, Schulen und Arbeitgeber könnten für etwaige Folgen des Tragens einer Mund-Nasen-Bedeckung haftbar gemacht werden. Als angeblicher Beleg dient ein Dokument der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, aus dem diese Informationen jedoch nicht hervorgehen. Die Unfallversicherung widerspricht selbst der Behauptung.


13. November 2020

BEWERTUNG: FALSCH

Ein Video zeigt, wie zwei Sheriffs Plastiksäcke am Straßenrand einsammeln. Auf Youtube, Telegram und Facebook wird behauptet, die Säcke enthielten „verloren gegangene“ Stimmzettel von der US-Wahl. Das stimmt laut Polizei nicht. Es handelte sich wohl um geöffnete Amazon-Pakete.


11. November 2020

BEWERTUNG: FALSCH

Angeblich habe der Nachrichtensender CNN den Wahlsieg von Joe Biden im US-Bundesstaat Arizona zu früh „posaunt“ – nun sei der Sender „zurückgerudert“, wird in einem Blog-Artikel behauptet. Doch das stimmt nicht, CNN hat bislang keinen Sieger in Arizona verkündet.


11. November 2020

BEWERTUNG: UNBELEGT

In einem Beitrag von „Servus-TV“ auf Facebook wird behauptet, das Testen von Gesunden auf das Coronavirus führe in etwa einem Prozent der Fälle zu falsch-positiven PCR-Testergebnissen. Dafür gibt es jedoch keine Belege.


6. November 2020

HINTERGRUND

In den USA schürt Donald Trump – ohne Belege zu liefern – Spekulationen über angeblichen Wahlbetrug. Auch in Deutschland werden zahlreiche solcher Behauptungen in Sozialen Netzwerken verbreitet. CORRECTIV hat sechs davon überprüft: Sie sind falsch oder unbelegt.


5. November 2020

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

In einem Video, das tausendfach auf Facebook geteilt wird, sagt die Youtuberin Naomi Seibt unter anderem, das neuartige Coronavirus sei bisher nicht isoliert worden. Und der PCR-Test basiere nur auf einem Computermodell des Virus-Genoms, sei also unzuverlässig. Ein Faktencheck zeigt: Ihre Behauptungen sind falsch oder unbelegt.


3. November 2020

BEWERTUNG: FALSCH

Die US-Gesundheitsbehörde CDC habe „zugegeben“, die Öffentlichkeit mit der Information, Covid-19 sei über die Luft übertragbar, „getäuscht“ zu haben, behauptet eine Youtuberin. Das stimmt nicht – die Behörde hat lediglich einen Text zum Thema kurzzeitig zurückgezogen, um ihn zu überarbeiten, und das auch öffentlich erklärt.


27. Oktober 2020

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

In der EU werden Corona-Tote angeblich auf Anweisung der „europäischen Seuchenbehörde“ falsch gezählt, unterstellt ein Blogautor im Internet. Das stimmt so nicht: Die Länder entscheiden selbst, welche Daten sie an das European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC) übermitteln.

#Faktencheck #Coronatote #Europa #EU #ECDC #Coronavirus #Co2 #Facebook 


27. Oktober 2020

BEWERTUNG:  FALSCH

In den Sozialen Netzwerken heißt es, schon 2015 sei ein Patent für einen Covid-19-Test angemeldet worden, eingereicht von Richard Rothschild. Das ist falsch, das entsprechende Patent wurde im Mai 2020 angemeldet.

#Faktencheck #Mund-Nasen-Schutz #MNS #Coronavirus #Co2 #Facebook 


22. Oktober 2020

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

In einigen Blogs wird die Fachpublikation einer US-Forschungsorganisation irreführend interpretiert: Es wird behauptet, die Forscher hätten die Maßnahmen gegen das Coronavirus für wirkungslos erklärt. Das stimmt nicht.

#Faktencheck #Coronamaßnahmen #MNS #Coronavirus #Covid_19 #Facebook 


22. Oktober 2020

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat im März den Ausbruch von Covid-19 zur Pandemie erklärt. Früher sei für das Ausrufen einer Pandemie eine hohe Sterblichkeitsrate Voraussetzung gewesen. Das wird in einem Facebook-Beitrag behauptet. Doch das stimmt nicht: Die Rate hat auch in der älteren Definition keine Rolle gespielt.

#Faktencheck #Sterblichkeitsrate #pandemie #Coronavirus #definition #Facebook 


20. Oktober 2020

BEWERTUNG: FALSCH

Im Haushalt des Freistaats Bayern ist ein Corona-Sonderfonds verankert. Anders als in einigen Beiträgen bei Facebook behauptet, wurde dieser aber nicht schon 2019 verabschiedet. Eine Fassung von vergangenem Jahr enthielt keine Hinweise auf die Corona-Pandemie.

#Faktencheck #sonderfonds #bayern #Coronavirus #Corona #Facebook 


24. September 2020

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

Eine angebliche Neurologin stellt in einem Video verschiedene Behauptungen zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen und Covid-19 auf. Das Gehirn werde dauerhaft geschädigt, wenn man sie trage. Das stimmt aber nicht. Maskentragen wirkt sich nicht auf die Sauerstoffversorgung im Gehirn aus.

#Faktencheck #Mund-Nasen-Schutz #MNS #Coronavirus #Co2 #Facebook 


14. Oktober 2020

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS RICHTIG

Geht ein Kind am Impftag in die Schule, werde dies als Zustimmung zur Impfung gewertet. Diese Behauptung ist in den Sozialen Netzwerken aufgetaucht. Doch auf Deutschland trifft das nicht zu. Ein Zitat der Weltgesundheitsorganisation wurde aus dem Kontext gerissen.

#Faktencheck #Impfung #Schule #Kinder #Facebook 


13. Oktober 2020

BEWERTUNG: TEILWEISE FALSCH

In einem Video auf Youtube behauptet ein Urologe aus Baden-Württemberg, Covid-19 sei keine gefährliche Krankheit. Vielmehr handele es sich um eine „Laborpandemie“, bei der zwar das Virus, aber keine Krankheit nachgewiesen werde. Seine Behauptungen sind größtenteils falsch und führen in die Irre.

#Faktencheck #Laborpandemie #Coronamaßnahmen #Coronavirus #krankheit #Facebook 


9. Oktober 2020

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

Mit einem PCR-Test kann das Virus SARS-CoV-2 nachgewiesen werden. Der Test sagt nicht zwingend aus, dass ein Mensch ansteckend ist. Auf mehreren Internetseiten wird nun behauptet, der Test weise keine Infektionen nach und die Corona-Maßnahmen der Regierung seien deswegen rechtswidrig. Begründet wird dies mit dem Infektionsschutzgesetz, das jedoch falsch interpretiert wird.

#Faktencheck #rki #pcr #Coronavirus #coronatest #infektinsschutzgesetz #Facebook 


8. Oktober 2020

BEWERTUNG:  FALSCH

In einigen Beiträgen auf Facebook wird suggeriert, dass ein 13-jähriger Schüler aus Ostfriesland im Schulbus erstickt sei, weil er eine Maske trug. Das ist falsch. Das Bestattungsunternehmen hat das Gerücht dementiert und bittet um Respekt gegenüber der Familie.

#Faktencheck #Mund-Nasen-Schutz #MNS #Coronavirus #Kinder #Facebook 


30. September 2020

BEWERTUNG: TEILWEISE FALSCH

Sind 90 Prozent aller positiven Corona-Tests in den USA „falsch“? Diese Behauptung kursiert im Netz. Sie beruht auf einer irreführenden Interpretation eines Artikels der New York Times. Darin ging es nicht um falsche Testergebnisse, sondern um die Viruslast und die Frage, wann Infizierte ansteckend sind.

#Faktencheck #PCR #Test#Coronavirus #USA #Facebook 


29. September 2020

BEWERTUNG: TEILWEISE FALSCH

Hat der Virologe Christian Drosten im Bundestag gesagt, dass er keine Belege für die Wirksamkeit von Alltagsmasken sehe? Nein. Drosten sagte lediglich, es gebe keine Belege dafür, dass das Tragen einer Maske zu einem milderen Krankheitsverlauf bei einer Infektion führen könnte.

#Faktencheck #Mund-Nasen-Schutz #MNS #Coronavirus #Co2 #Facebook 


24. September 2020

BEWERTUNG: TEILWEISE FALSCH

In einer Hausmitteilung im Bundestag stand eine Formulierung, die im Internet irreführend interpretiert wurde. Es wird behauptet, der Bundestag hätte Mitarbeiter vor hohen CO2-Werten im Blut durch das Maskentragen „gewarnt“. Doch das war laut einer Sprecherin nicht das Ziel – und für die These selbst gibt es keine Belege.

#Faktencheck #Mund-Nasen-Schutz #MNS #Coronavirus #Co2 #Facebook 


22. September 2020

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

Auf Facebook wird erneut ein Gerücht über Markus Söder verbreitet. Er habe ein Mädchen mit dem angeblich drohenden Tod ihrer Eltern unter Druck gesetzt, damit es die Abstandsregeln befolgt. Doch das vermeintliche Zitat hat Söder nicht wörtlich so gesagt.

#Faktencheck #MarkusSöder #Coronavirus #Kinder #Facebook 


21. September 2020

BEWERTUNG: UNBELEGT

In einer Whatsapp-Nachricht heißt es, ein Polizist sei nach seinem Einsatz beim Corona-Protest am 1. August in Berlin abgemahnt worden und habe im Anschluss gekündigt. Unseren Recherchen zufolge gibt es dafür keine Belege. Der Mann ist laut Polizei weiterhin als Einsatzbeamter in Berlin tätig.

#Faktencheck #Corona_Demo #Berlin #Twitter #Facebook #Polizei


17. September 2020

BEWERTUNG: GRÖßTENTEILS FALSCH

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Ende August fünf Polizisten und eine Polizistin ins Schloss Bellevue eingeladen, um sich für ihren Einsatz bei der Corona-Demonstration zu bedanken. Auf Facebook wird behauptet, dass die Helfer des Terroranschlags am Breitscheidplatz keine solche Anerkennung erhalten hätten. Das stimmt nicht.

#Faktencheck #Steinmeier #Bundespräsident #Breitscheidplatz #Corona_Demo #Berlin #Twitter #Facebook 


16. September 2020

BEWERTUNG: GRÖßTENTEILS FALSCH

Ein Blog-Artikel stellt den russischen Präsidenten Wladimir Putin als Helden dar. Er habe die „vollständige Unabhängigkeit“ vom US-Dollar erklärt, der von der Rothschild-Familie kontrolliert werde. Der Artikel bedient damit eine antisemitische Verschwörungstheorie. Die Behauptungen sind größtenteils falsch.

#Faktencheck #WladimirPutin #USD #SariBlog #Twitter #Facebook 


14. September 2020

BEWERTUNG: VÖLLIG FALSCH

Eine angebliche Aussage von Jens Spahn verbreitet sich auf Facebook. Demnach habe er gesagt, ein Renteneintritt mit 70 Jahren sei „genug“. Doch das Zitat ist erfunden.

#Faktencheck #MarkusSöder #Coronavirus #Twitter #Facebook 


11. September 2020

BEWERTUNG: FALSCH

Eine angebliche Aussage von Jens Spahn verbreitet sich auf Facebook. Demnach habe er gesagt, ein Renteneintritt mit 70 Jahren sei „genug“. Doch das Zitat ist erfunden.

#Faktencheck #JensSpahn #Rente #EU #Europa #Facebook 


10. September 2020

BEWERTUNG: FALSCH

Ein Foto von verschleierten Frauen zeige den „Islam 2020 in der Türkei“, wird in Sozialen Netzwerken behauptet. Diese Behauptung ist falsch, denn das Bild wurde schon vor zwei Jahren in Indonesien geteilt. Es könnte ein Dorf auf der Insel Java zeigen.

#Faktencheck #COVID_19 #Coronavirus #EU #Türkei #Indonesien #Facebook 


10. September 2020

Corona-Demo in Berlin: Keine Belege, dass dieser Mann durch Polizeigewalt verletzt wurde

BEWERTUNG: UNBELEGT

Nach den Protesten in Berlin gegen die Corona-Maßnahmen kursieren in den Sozialen Netzwerken verschiedene Berichte über angebliche Polizeigewalt. Ein Beitrag auf Facebook zeigt einen am Boden liegenden Mann, der angeblich von der Polizei verletzt oder gar getötet worden sei. Dafür gibt es keine Belege.

#Faktencheck #COVID_19 #Coronavirus #EU #Europa #Facebook #Polizeigewalt


9. September 2020

BEWERTUNG: TEILWEISE FALSCH

In einem viralen Video auf Youtube behauptet ein Psychologiestudent aus Ulm, dass die Maßnahmen gegen Covid-19 wenig bis keinen Effekt hatten. Er will mit Fakten überzeugen. Doch die Berechnungen, die er anstellt, stellen teils Daten falsch dar. Der einstündige Film ist dadurch irreführend.

#Faktencheck #COVID_19 #Coronavirus #EU #Europa #Facebook 


4. September 2020

BEWERTUNG: FALSCH

In Sozialen Netzwerken wird behauptet: Trägt ein Arzt Covid-19 als Todesursache im Totenschein ein, werde er dafür extra bezahlt. Diese Behauptung ist falsch. Unsere Recherchen haben ergeben, dass Ärzte in Deutschland dadurch keinen finanziellen Vorteil haben.

#Faktencheck #COVID_19 #Coronavirus #EU #Europa #Facebook 


2. September 2020

BEWERTUNG: TEILWEISE FALSCH

Das ZDF hat am 28. August einen Artikel über Gewalt bei Corona-Demos mit dem falschen Datum 29. August veröffentlicht. Nun wird behauptet, der Sender habe die Demo in Berlin am 29. August schon am Tag vorher als gewalttätig bezeichnet. In dem ZDF-Bericht ging es aber nicht um diese Demonstration.

#Faktencheck #COVID_19 #Coronavirus #EU #Europa #Berlin #Demo #Facebook #ZDF


31. August 2020

BEWERTUNG: TEILWEISE FALSCH

Seit Mitte April wurden angeblich keine neuen Covid-19-Fälle mehr nachgewiesen. Das behauptet der rechte Blogger Billy Six auf Facebook und bezieht sich dabei auf eine Stichprobe des Robert-Koch-Institutes. Diese Behauptung ist irreführend.

#Faktencheck #COVID_19 #Coronavirus #EU #Europa #Facebook #BillySix #Sentinel #RKI


31. August 2020

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

In einem Video wurde ein Interview mit dem Virologen Christian Drosten so geschnitten, dass seine Aussagen verzerrt werden. Seine Sätze werden aus dem Kontext gerissen. Dadurch entsteht der Eindruck, Drosten handle aus eigennützigen Gründen. Tatsächlich hatte der Virologe genau das jedoch in dem Interview bestritten.

#Faktencheck #COVID_19 #Coronavirus #EU #Europa #Facebook #Drosten


27. August 2020

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

Der Internationale Währungsfonds und die Weltgesundheitsorganisation hätten den Präsidenten von Belarus, Alexander Lukaschenko, mit „Bestechungsgeld“ zu einem „Lockdown“ überreden wollen, wird in diversen Online-Berichten behauptet. Für eine Bestechung gibt es keine Belege – nur für einen Kredit der Weltbank.

#Faktencheck #COVID_19 #Coronavirus #EU #Europa #Facebook #Belarus #IWF #WHO #Weltbank


19. August 2020

BEWERTUNG: TEILWEISE FALSCH

In den Sozialen Medien kursiert ein Bild, aus dem angeblich hervorgehen soll, dass das Robert-Koch-Institut „seit Wochen“ kein SARS-CoV-2 nachgewiesen habe. Das ist irreführend: Das Bild stammt aus einem Bericht, der sich lediglich auf freiwillig eingereichte Stichproben aus etwa 100 Arztpraxen bezieht.

#Faktencheck #COVID_19 #Coronavirus #EU #Europa #Facebook #RKI


18. August 2020

Irreführende Grafik zu Influenza- und Coronavirus-Sterbefällen

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

In den Sozialen Medien kursiert die Behauptung, dass alle Influenza-Sterbefälle in diesem Jahr als Coronavirus-Fälle gezählt worden seien. RKI und Statistisches Bundesamt widersprechen großteils – und ein dazu geteiltes Diagramm führt in die Irre.

#Faktencheck #COVID_19 #Coronavirus #EU #Europa #Facebook #RKI


10. August 2020

Aufruf zu Verkehrsunfall in Bulgarien von 2016 wird erneut auf Facebook geteilt

BEWERTUNG: TEILWEISE FALSCH

In Sozialen Netzwerken kursiert ein Foto von einem Unfall in Bulgarien. Es zeigt einen schwarzen PKW am Straßenrand mit deutschem Kennzeichen. Angeblich werden Familienangehörige gesucht. Doch das Foto stammt aus dem Jahr 2016.

#Faktencheck #Unfall #Bulgarien #EU #Europa #Facebook #Polizei


07. August 2020

Studie zu Impfstoff mRNA-1273: Es stimmt nicht, dass jeder fünfte Impfproband „ernsthaft krank“ wurde

BEWERTUNG: TEILWEISE FALSCH

Einer der Impfstoffe gegen SARS-CoV-2, der derzeit an Menschen getestet wird, ist der Impfstoff mRNA-1273. In einem Artikel wird behauptet, dass viele Probanden davon „ernsthaft krank“ geworden seien. Dabei zeigten nur vier von 45 Probanden stärkere Symptome wie Übelkeit oder Kopfschmerzen.

#Faktencheck #Covid-19 #SARS-CoV-2 #Coronavirus #Maskenpflicht #mRNA #Impfstoff #EU #Europa #Facebook #Gesundheit #Wissenschaft 


Hat die EU mit einer Ausnahmegenehmigung einen mRNA-Impfstoff „mit genmanipulierten Organismen” gegen Covid-19 erlaubt, wie derzeit in Sozialen Netzwerken behauptet wird? Nein. Bei dem Erlass geht es nicht um mRNA-Impfstoffe. Genetisch veränderte Organismen enthalten sie auch nicht.

#Faktencheck #Covid-19 #SARS-CoV-2 #Coronavirus #Maskenpflicht #mRNA #Impfstoff #EU #Europa #Facebook #Gesundheit #Wissenschaft 


30. Juli 2020

Mallorca: Nein, Medien haben feiernde Touristen nicht „frei erfunden“

BEWERTUNG: GRÖSSTENTEILS FALSCH

Sind Medienberichte über Partys ohne Einhaltung der Corona-Regeln auf Mallorca gelogen? Unter anderem die Seite „Journalistenwatch“ behauptet, es habe gar keine Partys gegeben, die Darstellungen feiernder Touristen seien frei erfunden. Das stimmt nicht.

#Faktencheck #Mallorca #Covid-19 #SARS-CoV-2 #Coronavirus #Maskenpflicht #Balearen #Spanien #EU #Europa #Facebook #Gesundheit #Polizei #Quarantäne


22. Juli 2020

Nein, die Medienberichte über Partys auf Mallorca sind nicht erfunden

BEWERTUNG: TEILWEISE FALSCH

Wurde in Mallorcas Partymeilen wirklich ohne Einhaltung der Corona-Regeln gefeiert? Einige Leute behaupten auf Facebook, es habe keine Partys in Palma de Mallorca gegeben und die Medien würden lügen. Das ist falsch. Kritik müssen sich einige Medien dennoch gefallen lassen.

#Faktencheck #Mallorca #Covid-19 #SARS-CoV-2 #Coronavirus #Maskenpflicht #Balearen #Spanien #EU #Europa #Facebook #Gesundheit #Polizei #Quarantäne